Direkt zum Inhalt

Weihnachtsmenü 2021

Weihnachtsmenü 2021

Lachstannenbäumchen mit Avocado

****

Wildbraten mit Honigglasur, Semmelknödel und Rotkraut

****

Fruchtgläschen mit Spekulatius

****

Lachstannenbäumchen

2 Tomaten waschen, Strunk entfernen und würfeln, 2 kleine, rote Zwiebeln würfeln, alles mit 2 Eßl. Öl, 1 teel. Senf, Salz und Pfeffer marinieren. 2 Avocado, halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch auslösen und würfeln. 1 Zitrone auspressen und Saft über die Avocado geben.100 g geräucherten Lachs in Streifen schneiden. Nun Avocado mit Tomaten und Zwiebeln mischen und mit 1 Löffel auf 4 Teller verteilt zu „kleinen Bergen“ anhäufen. Lachsstreifen außen herum wie Zweige legen und zum Schluss von 4 Stängel gewaschenen Dill ebenfalls „Zweige“ abzupfen und von außen an die Bäumchen drapieren.  Nach Geschmack kann man mit Sahne-Meerrettich kleine Schneeflocken auf die Bäume tupfen.

Dazu warmes, aufgebackenes Ciabatta-Brot reichen.

* * * * *

Wildbraten mit Honigglasur, Semmelknödel

und Rotkraut

Wildbraten mit Honigglasur

1,5 kg Wildbraten aus der Keule mit 1,5 teel. Rosmarin, 1,5, teel. Thymian, Salz und Pfeffer, 3 großen, fein gewürfelten Knoblauchzehen und 2,5 Eßl. Öl einreiben und über Nacht kühl gestellt durchziehen lassen. Am nächsten Tag 2 Karotten waschen. würfeln und 2 Zwiebeln würfeln. Mit dem Fleisch, in einem Bräter, scharf anbraten. Mit 350 ml Rot- oder Weißwein sowie 400 ml Fleischbrühe oder Wildfond ablöschen. 400 g gewürfelte Tomaten, ohne Haut, zugeben. Dazu die Haut der Tomaten von Stielseite her über Kreuz einschneiden und die Tomaten 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Haut abziehen, abkühlen lassen und würfeln.

Anschließend die Oberseite des Bratens mit 4 Eßl. flüssigem Honig

bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober-/Unterhitze zugedeckt, 2 Stunden garen. Dabei nicht wenden!

(Anschließend falls Keule mit Knochen: Knochen auslösen) Fleisch warm stellen, die Soße mit 300g Preiselbeeren (aus dem Glas) pürieren aufkochen, dann 200 ml Schlagsahne zugeben und abschmecken.

Semmelknödel

4 Brötchen vom Vortag in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit 150 ml Milch und 1 teel. Salz vermischen. 30g Blattpetersilie, waschen, hacken mit 1 großen gewürfelten Zwiebel in einer Pfanne mit 2 Eßl. Butter anschwitzen. Zu der Brötchenmasse geben. 2 Eier (Gr. M) mit 1 teel. Salz und Pfeffer verquirlen und ebenfalls mit der Brötchenmasse vermischen. 1 großen Topf mit viel Salzwasser zum kochen bringen. Teig zu einer formbaren Masse verkneten. Zu Acht -knapp Tennisball großen – Knödeln formen. Wenn das Wasser kocht, die Temperatur reduzieren. Aus einem kleinen Rest der Masse eine gar probe machen. Löst sich der Probeknödel in Flocken auf, ist der Teig zu weich. Dann fertige Semmelbrösel untermengen. Ist er zu trocken, dann einen Schluck Milch dazugeben. Die Knödel dürfen nicht kochen, sondern müssen ca. 20 Minuten gar ziehen.

Rotkraut

1 Kg Rotkraut, halbieren, Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden,1 Boskoop-Apfel, waschen halbieren, entkernen und würfeln. Mit 5 Eßl. Weinessig, 1 Schuss Apfelsaft, 3 Nelken, 1 Lorbeerblatt und 200ml Rotwein und 70 g Preiselbeeren vermengt über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag 2 Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und in einem Topf in Öl anbraten. 1 Eßl. Zucker hinzugeben und anbräunen. Das Kraut mit der Marinade zugeben und ca. 30 – 40 Minuten dünsten. Nach Geschmack salzen und pfeffern sowie Lorbeer und Nelken vor dem servieren entfernen.

* * * * *

Fruchtgläschen mit Spekulatius

150 g Magerquark und 150 g Mascarpone mit 1 päck. Vanillezucker und 35 g Zucker verrühren. 60 g Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. 1 Dose Mandarinen abtropfen lassen. 100 g Spekulatius grob zerbröseln. Auf 4 Gläser mit Quark-Mascarponemasse beginnend Schicht für Schicht verteilen und mit Mandarinen schließen. 1 Stunde kühl stellen.

* * * *

Zu unserem Menü empfehlen wir vom städtischen Weingut

Vorspeise: Hochheimer Daubhaus Rivaner, halbtrocken

Hauptgang: Hochheimer Reichestal Spätburgunder, trocken

und zum Nachtisch Werner Stapp`s Edelbrände

 z.B. Apfel- Himbeerbrand

Das Waldladen-Team wünscht Ihnen ein frohes

Weihnachtsfest und guten Appetit!

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK